Alles Über Butan Hasch Öl (BHO) Konzentrate

Butan Haschöl, allgemein als BHO bezeichnet, ist eine Form von konzentriertem Cannabis. Hierbei wird das Butan als Hauptlösungsmittel verwendet. Der Reinheits- und Cannabinoidgehalt von extrahierten Produkten ist fast immer höher als der von Blüten. Jedoch sind viele Butan-Produkte durch Lösungsmittelrückstände belastet.



Butan Ist Eines Der Ersten Lösemittel Für Konzentrate

BHO ist eines der ersten Lösungsmittel, das bei der Extraktion von Konzentraten verwendet wurde. Und es ist ebenfalls der Hauptfaktor für Explosionen im Haushalt, auf Grund von Fehlern bei der Extraktion. Butan hat einen niedrigen Verdampfungspunkt und ist extrem brennbar. Bei richtiger Anwendung jedoch kannst du hervorragende Ergebnisse erzielen.

Dies Ist Der Grundlegende Prozess Zur Herstellung Von Butan Hasch Öl:

Blüten, Blätter und/oder Stängel werden in ein längliches Rohr geben, wo das Butan unter Druck durchlaufen gelassen wird. Hierbei werden die Cannabinoide gelöst und sammeln sich im Lösungsmittel (Butan). Der Großteil des flüssigen Butans verdampft bei etwa 0 Grad Celsius.

Shatter Wax

Wärme Und Vakuum Um Restliches Butan Zu Verdampfen

Anschließend werden Wärme und Vakuum auf die Lösung aufgebracht, wodurch das restliche Butan und andere Spurenreste verdampfen sollen. Butan hat bereits einen sehr niedrigen Siedepunkt. Dieser kann mit Hilfe eines Vakuums noch weiter gesenkt. Es ermöglicht auch einen höheren Gehalt an Cannabinoiden und Terpenen im Endprodukt zu erhalten.

Diese Extraktion entfernt die Cannabinoide aus der Pflanze, während du das Cannabis nicht verbrennen oder rauchen musst. Die häufigsten und stärksten Extrakte, die heute auf dem Markt erhältlich sind (USA), sind Butanextrakte, die üblicherweise zwischen 60% und 90% THC aufweisen. Bei uns im Europäischen Bereich sind Konzentrate eher Rare! Maximal in Holland oder Spanien wird man fündig. Ansonsten bleibt dann nur die Eigenherstellung.

Butan Hasch Öl im Ofen

Butan Hasch Öl Kann Verschiedene “Formen” Haben

BHO kann verschiedene Formen annehmen. Du kannst es zu Wachs, Knospen oder Streuseln verarbeiten. Die verschiedenen Namen geben Aufschluss über die Qualität und Reinheit des Produktes.

Shatter: Goldene glasartige Substanz, die man zerbrechen kann.

Wax: Sieht aus wie dicker Honig oder Ohrenschmalz und ist weich oder undurchsichtig.

Budder: Einfach zu verwendende Konsistenz, geschmackvolles Terpenprofil, auch Crumble oder Honeycomb genannt.


Deine Meinung ist uns wichtig!

[ratings]


Das Könnte Dich Auch Interessieren....

Rezept: Die Cannabis Knoblauchbutter

Vorbereitung: 15 Minuten Kochprozess: 0 Minuten Cannabis-Essen wird von Tag zu Tag beliebter und die Tage der “Haschkekse” sind so ziemlich vorbei. Es ist immer noch ein Allzeit-Klassiker, aber es gibt so

Read More »
Cannabis Training Methoden

Cannabis Training Techniken Im Überblick

Cannabis kann in der Tat einen Lebenszyklus ohne menschlichen Einfluss wachsen, entwickeln und abschließen. Die Entwicklung der Pflanzen (und Blüten) hängt von bestimmten Chemikalien und Hormonen innerhalb der Pflanze ab.

Read More »

Extraktion: Cannabis Kokosöl

Drucken Cannabis Kokosnuss-Öl Schwierigkeit: LeichtVorbereitung 30 MinutenKochzeit 120 MinutenKüche Basics Feature Vegetable Utensilien & Zutaten Utensilien Glasschüssel Kochtopf Seihtuch, feiner Sieb oder Teebeutel Zutaten ~10 Gramm Cannabisblüten (Decarboxoliert) Kokosnussöl Anweisung

Read More »