Bong Oder Joint: Das Sollte Man Vor Dem Konsum Wissen

Bei uns in Deutschland sind sind Joints, Pfeifen und Bongs die beliebtesten Utensilien für den Konsum von Cannabis. Während sich mit der Zeit zwar immer mehr neue Produkte durch den Markt kämpfen, bleiben doch die Joints und Bongs an erster Stelle.

Bong Oder Joint

Es ist schwer eine pauschale Antwort hierbei zu liefern, da es natürlich unter anderem auf die Vorlieben und die bereits erlangten Erfahrungen zurückzuführen ist. In den meisten Fällen ist beim Erstkonsum der Joint das gängigste Mittel.



Bong

Die Bong ist eher etwas für Daheim und man benötigt das folgende:

  • Bong (Bowl)
  • Chillum (bei vielen Modellen noch gängig)
  • Kopf
  • Wasser
  • “Herbs”

Die Bong hingegen, wirst meist von erfahrenen Rauchern benutzt. Einerseits sind Bongs auch Glaskunstwerke und können verschiedene Vorlieben abdecken (groß, klein, dick, dünn). Aber dies zeigt sich auch am Preis, da Preise bis mehrere tausende Euros keine Seltenheit sind. Natürlich gibt es auch immer etwas für den kleineren Geldbeutel – Es muss nicht immer teuer sein!

Das Rauchen mit der Bong ist im allgemeinen viel intensiver, das man mit einem Atemzug eine Größere Menge THC zu sich nimmt. Als Anfänger kann dies zur Folge haben, dass die Wirkung auf den Körper als nicht angenehm empfunden wird. Auch der Zeitaufwand ist etwas höher, da das Glas mit der Zeit verschmutzt. Regelmäßige Reinigung der Bong ist deshalb ratsam und zu empfehlen.

Frau raucht Bong

Joint

Der typische Joint eignet sich für daheim und unterwegs und es wird folgendes benötigt:

  • Paper
  • Tip/Filter
  • “Herbs”

Der Joint ist die sanftere Variante des Konsums, da man sich in kleinen Zügen vorantastet. Joints werden wie Zigaretten geraucht – Sie sollten niemals gepafft werden. Oftmals reichen ein paar Züge, je nach Dosierung, bis eine Wirkung zu spüren ist. Die Wirkung und Wirkstoffe bauen ihren Pegel in langsamen schritten auf. Oftmals wird die Wirkung eines Joints als Sanfter und angenehmer empfunden und beschrieben.

Mann raucht Joint

Schlusswort

Im Endeffekt ist es abhängig von der einzelnen Person, ob Bong oder Joint. Wir können nur raten, dass gerade unerfahrene Leute lieber zu einem Joint greifen sollten, da die Intensivität der Wirkung geringer ist als bei einer Bong.


Deine Meinung ist uns wichtig!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 3,65 out of 5)
Loading...
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Das Könnte Dich Auch Interessieren....

CBD Gegen Migräne: Wirksamkeit & Anwendung

Laut NetDoktor wir die Migräne wie folgt beschrieben: “Menschen, die unter Migräne leiden, treten in unregelmäßigen Abständen immer wieder Kopfschmerzen auf. Sie werden häufig von verschiedenen weiteren Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen oder Sehstörungen begleitet.

Read More »

Thailand: Medizinisches Cannabis Nun Legal

Thailand hat am Dienstag den medizinischen Cannabis Konsum und dessen Forschung genehmigt. Die Legalisierung in Thailand ist die erste ihrer Art in einer Region mit einigen der strengsten Drogengesetze der

Read More »