Cannabis In Kanada Nun Endlich Legal !

Es ist geschafft ! Cannabis ist nun auch in Kanada legal, auch für den Freizeitkonsum. Der Trend der Legalisierung  schreitet weiter voran. Als erstes Land der Welt hatte Uruguay Cannabis auch für den Freizeitkonsum im Jahr 2014 freigegeben. In der Zwischenzeit zogen einige US Bundestaaten (Colorado, Kalofornien, Las Vegas…) nach, doch als zweites Land der Welt haben die Kanadier Cannabis komplett legalisiert. Somit haben wir das erste Land in der G7-Gruppe, welches Cannabis freigegeben hat.

Die Einwohner werden ab Mitte Oktober die Möglichkeit haben, ihr Cannabis legal in Läden erwerben zu können. Jedoch gibt es natürlich gewisse Beschränkungen und Auflagen für den Umgang.



Wie Ist Die Gesetzeslage

  • 30 Gramm Cannabis darf eine Person über 18 Jahren besitzen (dies gilt auch für Touristen)
  • Erwachsene dürfen bis zu 4 Pflanzen daheim besitzen, welche aber nicht über 100 cm groß sein dürfen
  • Wer Cannabis an minderjährige abgingt, muss mit einer Strafe von bis zu 14 Jahren rechnen
  • Einzelne Provinzen können die Regelungen bei Berdarf verschärfen
  • Es darf maximal mit 2,5 Nanogramm / ml Blut am Verkehr teilgenommen werden – alles andere wäre eine Drogenfahrt und kann mit dem Entzug der Fahrerlaubnis geahndet werden
  • Cannabiswerbung darf informativ, aber nicht Lifestyle orientiert sein

Ein Grund, weshalb Cannabis legalisiert wurde, nannte der Minister von Kanada

[su_quote cite=”Minister Justin Trudeau (Twitter)”]Es ist zu leicht für Kinder an Marijuana zu kommen – und Kriminelle erhöhen damit ihre Profite. Heute ändern wir das. Unser Plan Marijuana zu legalisieren und regulieren ist nun durch den Senat durch.[/su_quote]

Schlusswort

Es bleibt spannend, wie sich der Markt in Kanada entwickeln wird. Der Import und Export von Cannabis ist vorerst nicht erlaubt. Dennoch werden sich viele Firmen und Unternehmen in die Branche integrieren. Natürlich erhoffen wir uns durch die Legalisierung auch Fortschritte in der Forschung und für die medizinische Anwendung.

Mittlerweile ist bekannt, dass viele medizinische Cannabissorten aus Kanada kommen, ob sich dies auch auf den deutschen Markt auswirken wird bleibt offen. Hoffen wir das Beste für die Zukunft.


Deine Meinung ist uns wichtig!

[ratings]


Stay Up To Date
Nichts mehr verpassen und immer auf dem neusten Stand bleiben? Dann abonniere doch unseren Newsletter...