Die Aktuellen Pläne Der Regierung Zum Verkauf, Besitz, Konsum & Anbau

Die erste Freude war groß, doch nun will man schließlich Ergebnisse oder erste Bewegungen sehen. Wie ist also der aktuelle Stand beim Thema “Cannabis Legalisierung”? Im Koalitionsvertrag steht, dass es lizensierte Fachgeschäfte geben soll, welche den Verkauf regulieren sollen. Jedoch bleiben hier viele Fragen offen…

  1. Wer genau, darf dann zukünftig Cannabis verkaufen (der Begriff lizensiertes Fachgeschäft lässt sich unterschiedlich auslegen)
  2. Welche Mengen darf man besitzen?
  3. Wie sieht es mit dem Führerschein aus?
  4. Ist der Eigenanbau erlaubt? (Dürfen Patienten mit hohen Verbrauch dies beantragen?!)
  5. Welche maximale Menge darf man täglich, pro Person erwerben?
  6. Wie werden die Preise strukturiert?
  7. ….

Man merkt, es kommen einige Fragen auf, welche man gerne beantwortet hätte. Wir versuchen mal die wichtigsten Aspekte zu erläutern:

  • Ein genaues Datum, wann Cannabis in Deutschland legal sein wird, gibt es aktuell nicht. Auf Grund der Corona-Pandemie wird sich die Ausarbeitung noch etwas hinziehen, da man bei einem solchen Thema sicherlich genauen Richtlinien folgt. Hinzu kommt, dass ein Gesetzgebungsprozess etwa 175 Tage in Anspruch nimmt. Wir rechnen persönlich mit Mitte bis Ende 2022.
  • Lizensierte Fachgeschäfte: Aktuell ist viel die Rede von Apotheken, jedoch könnten es auch spezielle Läden (Beispiel USA) sein. Hier bleibt es spannend.
  • Bezüglich des Eigenanbaus, der möglich zu erwerbenden Menge & ähnlichen Themen gibt keinerlei Informationen
    • Es ist von einer “Kontrollierte Abgabe” die Rede

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Stay Up To Date
Nichts mehr verpassen und immer auf dem neusten Stand bleiben? Dann abonniere doch unseren Newsletter...