Karen Wagner zitierte in The Cut: „Nachdem ich den hier geraucht hatte, sagte ich zu ihrem Partner: ‚Weißt du, Schatz, das war perfekt'“. „Sparen Sie sich das für das nächste Mal“, fügte sie hinzu. Der Fall, in dem Wagners intensivste sexuelle Erfahrung geschah, mag für den Mainstream etwas seltsam und für viele sogar ziemlich verwirrend sein, aber es war genau an diesem Abend, als sie auf eine Idee kam, die ihr Leben in geschäftlicher Hinsicht verändern würde.



Eine Cannabis Sorte Speziell Für Die Frau

Vor etwas mehr als einem Jahr war Karen Wagner gerade dabei, sich einen anzuzünden, bevor sie Sex mit ihrem Freund hatte. Was dann folgte, sollte sich als eine der aufbauendsten sexuellen Interaktionen ihres Lebens erweisen, und sie war sich sicher, dass die verträumte, berauschende Wirkung des Cannabis ein wichtiger Faktor war.

Da Frau Wagner bereits seit einiger Zeit ein Cannabis-Enthusiast war, hatte sie viel Erfahrung mit dem Konsum von Cannabis vor dem Sex, und sie begann, mehr auf die Sorten zu achten, die die Erfahrung am meisten steigerten. Dann nutzte sie dieses Wissen, um eine völlig neue Sorte zu entwickeln, die das sexuelle Erlebnis verbessern sollte – und verbreitete die Nachricht, damit auch andere Frauen von dem Wissen profitieren konnten!

Wagner gründete ihre eigene Firma und machte sich an die Entwicklung (und das Testen!) ihrer neuen Sorte. Sie heißt „Sexxpot“ und richtet sich speziell an Frauen, mit dem klaren Ziel, ihnen zu einem überwältigenden, intensiven Ganzkörper-Orgasmus beim Geschlechtsverkehr zu verhelfen.

Was Ist Sexxpot?

The Cut berichtete, dass Wagners neues Produkt eine Ableitung von einer weniger starken Sorte namens „Mr. Nice“ ist. Mit 14% THC ist Sexxpot schwächer als die meisten Sorten auf dem Markt – die einen THC-Wert von etwa 18%-20% haben – und sie wurde mit gutem Grund so konzipiert. Die Cannabis-Beraterin und Vollzeit-Krankenschwester Eloise Theisen informierte The Cut mit den Worten: „Frauen brauchen generell einfach weniger THC. Und hohe THC-Werte können die Anti-Östrogen-Aktivität fördern“.

The Cut behauptet: „Sie sagt, das sei ein Vorteil, weil das Produkt Sie in einen ’sinnlichen‘ Kopfraum versetzt und die Körperempfindungen beeinflusst, ohne den Raucher zu hoch zu setzen, um die Tat tatsächlich zu vollbringen“. Theisen fügt hinzu: „Meine Vermutung ist, dass Sexxpot mit dem niedrigeren THC das Endocannabinoid-System des Körpers reguliert und hilft, das Gleichgewicht der Hormone wieder herzustellen, ohne jedoch die therapeutischen Eigenschaften zu opfern.

Erhältlich Nur In San Francisco

Obwohl es in traditionellen medizinischen Kreisen seit Tausenden von Jahren bekannt ist, dass Cannabis aphrodisierende Wirkungen haben kann, ist Wagners brandneues Produkt das erste seiner Art, das sich an dieses spezielle Publikum in den USA richtet. Aus der Sicht vieler Unternehmer machen die Alleinstellungsmerkmale von Sexxpot eine echte potenzielle Goldmine aus – und da der Markt ständig wächst, wird Wagners Produkt über Jahre hinweg ein stabiles Wachstum vorausgesagt.

Derzeit ist Sexxpot nur in der San Francisco Bay Area erhältlich, obwohl Wagner sicher ist, dass der Vertrieb in naher Zukunft ausgebaut werden wird. Ob wir jedoch so ein Produkt hier in Deutschland erleben dürfen ist sehr fraglich.

Von WeedHack