Cannabis Tee Rezept Und Zubereitung

Wenn du ein Cannabis-Liebhaber bist, weißt du, dass Blätter und Stängel ein natürliches Produkt der Cannabis Pflanze sind. Ob Konsument oder Grower, du verstehst, dass Cannabis eine Pflanze ist und Pflanzen Stiele und Stängel haben, auf denen die zarten Wunderblumen und ihre Knospen wachsen. Obwohl die Stängel und äußeren Blätter nur eine geringe Konzentration an Cannabinoiden ausweisen, sind sie trotzdem vorhanden. Es ist üblich, dass Menschen ihre Reste einfach in den Müll werfen, zusammen mit anderen Cannabis Abfällen. Einige Leute werfen ihre Cannabis Stiele in den Kompost oder sonstiges. Die Kreativen bewahren ihre Reste in einem Behälter auf, bis sie genug Zeit haben, um daraus einen leckeren Cannabis Tee zu kochen oder Cannabis Butter herzustellen.



Historisch Seltsame Zubereitung

Interessanterweise wird Cannabis seit Jahrhunderten in vielen Kulturen der Welt zur Herstellung von Cannabis Tee verwendet. Belege dafür reichen bis ins Jahr 10.000 v. Chr. zurück, unter anderem in China, wo es “cha” genannt wird, und in Indien, wo es als “bhang” bekannt ist. In Jamaika verwenden Rastafarians Marihuana auch seit Jahrzehnten medizinisch und verweisen auf seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile sowie seine beruhigenden Eigenschaften.

Ob du an den gesundheitlichen Vorteilen interessiert bist, oder einfach nur einen Weg suchst, sich am Ende einer langen Woche zu entspannen – für beides ist dieses Rezept geeignet.

Schritt Für Schritt Anleitung Zum Zubereiten Des Cannabis Tees

Für dieses Rezept benötigst du zwischen 5-8 Gramm Stiele oder Blätter.

  • Obwohl das wie eine Menge aussieht, denke daran, dass die Stängel einen viel geringeren Prozentsatz an THC und CBD enthalten, so dass man ein wenig mehr braucht, um einen Effekt zu erzeugen.
  • Wenn du eine Kaffee- oder Gewürzmühle hast, verwende diese, um die Pflanzenteile zu mahlen. Fülle nach dem Mahlen eine Teekugel oder einen Teebeutel mit den gemahlenen Stielen.
  • Während du das tust, koche etwa zwei Tassen Wasser auf dem Herd.
  • Sobald das Wasser kocht, füge ein paar Esslöffel Butter hinzu (je nach Bedarf kann es sich um Milch oder eine vegane Alternative handeln), und lasse es auf kleiner Flamme köcheln.
  • Füge die Teekugel oder den Teebeutel hinzu. Zusätzlich zu den Stielen füge ich auch gerne etwas Chai-Tee hinzu, um einen köstlichen und würzigen Geschmack zu erhalten.
  • Den Topf mit einem Deckel abdecken und etwa eine Stunde köcheln lassen. Möglicherweise muss man mehr Wasser hinzufügen; einfach immer im Auge behalten.
  • Nach einer Stunde den Deckel entfernen und eine Tasse Milch oder Milchersatz hinzufügen. 5-10 Minuten lang zum Kochen bringen, dabei ständig umrühren, damit die Milch nicht verbrennt.
  • Schalte den Herd aus
  • Füge Honig, Zucker oder deinen Süßstoff deiner Wahl hinzu. In eine Tasse geben und mit einem Schuss Zimt belegen.
    Trinke einen Schluck und in ca. 30-90 Minuten wird man die beruhigenden Ergebnisse spüren.


Entspanne Dich Und Genieße Deinen Cannabis Tee

Dieses Rezept ergibt einen köstlichen Tee, der sich etwas vom traditionellen “Cannabis Tee” unterscheidet und dessen Wirkung einige Stunden hält. Jetzt atme durch, lehn dich zurück und trinke deinen Tee. Du wirst froh sein, dass du es getan hast 😉


Deine Meinung ist uns wichtig!

[ratings]


Like this article?