Elon Musk Schickt 2020 Cannabis Ins Weltall

Elon Musk sorgt immer wieder für neue Schlagzeilen. Erst sitzt er in einer TV Show und kifft – darauffolgend sanken die Kurse an der Börse um 8% – nun will er Cannabis ins Weltall schicken.

Wieso Macht Er Das? Nicht nur Hanf an Bord!

SpaceX arbeitet dafür mit Front Range Biosciences, einem landwirtschaftlichen Biotech-Unternehmen zusammen, das genetisch konsistente Hanf- und Kaffeesorten züchtet. Zudem ist die University of Colorado und ein Technologieunternehmen namens Space Cells an dem Projekt beteiligt.


Mehr als 480 Pflanzenkulturen, unter anderem auch Kaffeepflanzen, werden mit dem Frachtflug SpaceX CRS-20 im März 2020 in die Weltraumstation ISS verfrachtet, wo sie für etwa 30 Tage in einem speziellen Inkubator mit geregelter Temperatur untergebracht sind. Danach werden sie wieder zur Erde gebracht und untersucht.

Also hat diese etwas merkwürdige Aktion doch einen wissenschaftlichen Hintergrund, dennoch scheint es auf den ersten Blick etwas Verrückt.

 

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Das Könnte Dich Auch Interessieren....

Luxemburg Legalisiert Cannabis Komplett

Cannabis wird in Luxemburg für den Freizeitgebrauch zugelassen, das wurde bestätigt!!! Auf einer Pressekonferenz der drei Koalitionsparteien – Demokratische Partei (DP), Luxemburger Sozialistische Arbeiterpartei (LSAP) und Die Grünen (déi gréng)

Read More »