Kategorie: Gesundheit

Cannabis als Medizin ist in vielen Ländern der Welt anerkannt.  Lange konnten keine Studien durchgeführt werden, da es die Gesetze nicht erlaubten. Jedoch haben sich in den letzten Jahren einige Länder für eine Legalisierung entschieden, auch wenn es nur auch medizinischer Basis ist. In Ländern wie den USA oder Israel entstehen interessante Studien rund um das Thema „Cannabis als Medizin“. Leider sind diese Studien oft in einer anderen Sprache und findet hier selten Beachtung. Dabei wissen wir, hinter Cannabis steckt ein hohes medizinisches Potenzial.

Cannabis Als Medizin

Es sollte kein Geheimnis mehr sein, dass medizinisches Marijuana bei gewissen Erkrankungen helfen kann. Auch wenn es an Studien mangelt, gibt es viele Menschen, die davon überzeugt sind. Beispiele, bei was Cannabis helfen kann:

  • Chronische Schmerzen
  • Spastik
  • Tourette
  • Psychiatrischen Erkrankungen (PTBS, Depressionen, und mehr)
  • Multiple Sklerose

Dies sind die häufigsten Anwendungsgebiete, jedoch ist die Liste noch deutlich Größer. Umso mehr Krankheiten man mit dieser Pflanze heilen/bessern könnte, wäre ein medizinischer Fortschritt.