Das Hanfblatt oder auch Cannabis Blatt ist ein Symbol, das viele Menschen nur allzu gut kennen. Aber habt ihr euch schon einmal überlegt, was ihr mit den Hanfblättern alles machen könnt? Im Laufe des folgenden Artikels werden wir euch alles über das Cannabis Blatt erzählen, wie man Sorten anhand der Form identifiziert und andere Anwendungen dafür, von denen du vielleicht noch nichts wusstest.



Basis Infos Über Das Cannabis Blatt / Hanfblatt

Zuerst werfen wir einen Blick auf die Form des Blattes und wie dir das helfen kann, die Phänotypen der Pflanze zu identifizieren. Als Faustregel gilt: Wenn ein Cannabis Blatt lang ist und dünnere Blätter hat, scheint die Sorte eher Sativa dominant zu sein. Kürzere, stämmigere und dickere Cannabis Blätter werden eher Indica dominant sein. Dies kann helfen eine Sorte in gewisser Maßen zuzuordnen.

Nun schauen wir uns mal die symbolische Bedeutung der Form an. Die fünf Finger des Hanfblattes sind leicht zu erkennen und ebenfalls zu einem Symbol für die Industrie geworden. Die Menschen wissen sofort, was das Cannabis Blatt ist. Und genau dies macht es zu einem starken Siegel für viele Marken.

Hanfblatt

Verwendungsmöglichkeiten Für Hanfblätter?

Die meisten Leute denken, dass das Blatt wertlos ist, aber sie könnten nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. In den Blättern steckt viel medizinischer Wert! Für den Anfang sind die Blätter ein Indikator für den Gesundheitszustand der Pflanze im Allgemeinen. Typischerweise sind diese Blätter die ersten, die einem zeigen, dass „etwas mit Ihrer Pflanze nicht stimmen könnte.

Nahrungsergänzungsmittel

Die Cannabis Blätter enthalten natürlich auch Cannabinoide, auch wenn es eher geringere Anteile sind, muss man sie ja nicht verschwenden. Hier wäre eine Möglichkeit die Hanfblätter zu entsaften oder gar roh zu essen. Alternativ kannst die Blätter austrocknen lassen und zu Tee verarbeiten. Natürlich wird das keinen Rausch auslösen, aber es kann beispielsweisen bei der Senkung von Entzündung helfen und mehr.

Falls man Cannabinoide wie THC binden will, muss man mit Kokosöl oder Butter arbeiten.

Hanfblatt Als Paper

Ja, Cannabis Blätter können als Paper verwendet werden. Jedoch ist es ein bisschen aufwendiger, da man die Blätter eher wie bei Zigarren benutzt. Man wickelt das Blatt um die Cannabis Blüten als eine Art Hülle. In den USA gibt es Firmen die sich speziell auf Cannabis Zigarren spezialisiert habe. Der Prozess hierfür ist nicht ganz einfach und erfordert ein gewisses „Know-How“!

Hanfblätter Als Tabakersatz

Natürlich können Hanfblätter als Tabakersatz benutzt werden. Einfach die Blätter etwas trocknen lassen und zerkleinern. Hier ist es einem selbst überlassen, ob man noch weitere Kräuter hinzufügt oder nur die getrockneten Hanfblätter benutzt. Im Gegensatz zu Tabak haben Cannabis Blätter kein Nikotin.


Deine Meinung ist uns wichtig!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Von WeedHack