Die Hanfmilch Im Überblick: 10 Wissenschaftlich Bewiesene Vorteile

Warum sind milchfreie Produkte eine so große Sache? Sie sind nicht nur köstlich, sondern sie sind auch eine umweltfreundliche, vegane und gesunde Alternative zu einer von Problemen geplagten Industrie. Auch wenn man vielleicht selbst kein Veganer ist, bedeutet das nicht, dass man nicht hin und wieder eine Milchalternative genießen kann. Die Kühe können die Pause nutzen, und man kann die gesundheitlichen Vorteile der Nuss-, Samen- oder Getreidealternativen nutzen. Von allen milchfreien Produkten, die es gibt, könnte Hanfmilch eine der besten sein.

Die Herstellung Im Kurzüberblick

Hanfmilch wird aus Hanfsamen hergestellt. Das sind die Samen der Cannabis Pflanze. Hanfmilch wird nicht aus Marihuana-Pflanzen hergestellt, sondern aus Hanf. Normalerweise wird Hanf für industriellere Zwecke angebaut- wie Fasern, Stängel und industrielle Schmiermittel. Heute erobert Hanf die Welt der Reformkost im Sturm.

Obwohl alle milchfremden Nuss- und Samenmilchprodukte technisch verwässerte Versionen ihrer Vollkornbestandteile sind, enthalten sie dennoch einige wertvolle Nährstoffe. Vor allem Hanfmilch enthält einen Großteil der Vitamine, Mineralien und gesunden Fette der Hanfsamen.

Hier sind die 10 wichtigsten Vorteile von Bio-Hanfmilch, die alle wissenschaftlich belegt sind:



1. Großartige Alternative Zur Unterstützung Der Verdauungsgesundheit

Egal, wie köstlich Eis und Käse ist, sie verstopfen das Werk. Zu viel Milchprodukte in der Ernährung können zu Krämpfen, Durchfall und Verstopfung führen. Je mehr man Nuss-, Samen- und Getreidemilchalternativen in die Ernährung aufnimmt, desto besser für die Verdauung.

Außerdem sind Hanfsamen (die Quelle der Hanfmilch) reich an Ballaststoffen. Ballaststoffe sind ein entscheidender Bestandteil eines gesunden Verdauungssystems, da sie die Wände des Darms schmieren. Sie tragen dazu bei, dass das System so funktioniert, wie es sollte. Sobald die Samen in Milch umgewandelt werden, ist ein Großteil der Ballaststoffe verschwunden, aber es bleibt immer noch eine kleine Menge übrig. Milch hingegen enthält null Prozent Ballaststoffe.

2. Vollgepackt Mit Essentiellen Mineralien

Hanfprodukte haben einen messbaren Gehalt an vielen essentiellen Vitaminen und Mineralien. Dazu gehören Magnesium, Mangan, Kalzium, Eisen und Phosphor. Viele der in Hanfprodukten enthaltenen Nährstoffe sind Spurenelemente, Eisen und Mangan sind zwei Beispiele dafür. Diese Elemente sind für die menschliche Gesundheit notwendig, aber in einer modernen Ernährung schwer zu finden. Hanf trägt dazu bei, die Lücke zu füllen, einschließlich 100 Prozent der erforderlichen täglichen Manganaufnahme aus einer einzigen Portion.

3. Eine Ausgezeichnete Protein-Alternative Zu Kuhmilch

Es ist manchmal schwer, Veganer zu sein, vor allem, wenn es darum geht, hochwertiges Protein zu finden. Der Versuch, genug von den essentiellen Aminosäuren, die alle aus Pflanzen stammen, zu bekommen, kann sehr anstrengend sein. Die meisten pflanzlichen Proteine, wie Bohnen und Kichererbsen, müssen mit anderen Proteinen kombiniert werden, um ein vollständiges Proteinbild zu zeichnen.

Hanfprotein ist anders. Es ist technisch gesehen ein vollständiges Protein, d.h. es enthält eine gewisse Menge aller neun Aminosäuren. Möglicherweise muss man hier und da etwas ergänzen, um genug von den niedrigeren Aminosäuren zu erhalten, aber Hanfmilch enthält von allem etwas! Anderen Alternativen, die keine Milch enthalten, werden mehr als ein paar Arten von Aminosäuren fehlen.

4. Ein Cremiges Und Leckeres Antioxidans

Antioxidantien bekämpfen durch freie Radikale verursachten oxidativen Stress. Freie Radikale sind für den Alterungsprozess und das erhöhte Krankheitsrisiko verantwortlich sind. Freie Radikale sind einzelne Elektronen, die durch den Körper wandern und dies führt zu Zellschäden, Krankheiten und Alterung.

Hanföl bzw Milch enthält viele verschiedene Antioxidantien, darunter Karotin und Vitamin E. Warum also nicht auf Ihrer nächsten Schüssel Müsli eine schöne Tasse Hanfmilch darüber gießen, um einige der Antioxidantien zu erhalten, die man braucht…

5. Ein Schub Für Die Herzgesundheit

Wussten du, dass Hanfprodukte, darunter Hanfmilch, hilfreich für den Erhalt der Herzgesundheit sind?  Hanfsamen enthalten sehr hohe Mengen einer Aminosäure namens Arginin. Diese Säure verwandelt sich, sobald sie verdaut ist, in eine Verbindung namens Stickstoffmonoxid, die dazu beiträgt, die Arterien und Blutgefässe offen und pumpend zu halten. Stickstoffmonoxid hat herzerweiternde Eigenschaften, hilft, Ihr hart arbeitendes Herz zu entspannen und kontrolliert den Bluthochdruck.

In einer kürzlich durchgeführten Studie, die den Zusammenhang zwischen Herzgesundheit und Milchfetten untersuchte, machten Forscher einige aufregende Entdeckungen. Erstens stellten sie fest, dass Milchprodukte nicht zu Herzinfarkt und Herzkrankheiten führen, wie viele gedacht hatten. Zweitens, und das ist noch wichtiger, stellten sie fest, dass sie das Risiko nicht verringerten. Hanfmilch hingegen kann dank der Aminosäure Arginin das Risiko verringern.

Minerlstoffe ernährung

6. Baut Knochen Auf

Es gibt einige wenige Verbindungen im Hanf, die starke und gesunde Knochen bilden. Die erste ist Magnesium. Magnesium begünstigt so viele verschiedene biologische Prozesse, von denen einer die Stärkung und Erhaltung der Knochengesundheit ist. Es hilft dem Körper bei der Aufnahme von Kalzium (ebenfalls entscheidend für die Knochengesundheit) und trägt dazu bei, das Risiko von Osteoporose im späteren Leben zu verringern.

Fast 60 Prozent Ihres Magnesiums wird in den Knochen gespeichert, die es bei Bedarf in den Blutkreislauf abgeben. Hanfsamen enthalten 70 Prozent der empfohlenen Tagesdosis Magnesium in einer 30-Gramm-Menge. Obwohl jede Milch, die aus Hanfsamen gewonnen wird, viel weniger Magnesium enthält als der Samen selbst.

7. Glutenfrei, Sojafrei Und Non-GMO

Jeder ist heutzutage frei von etwas. Egal, ob man auf tierische Produkte verzichtet, glutenempfindlich ist oder nur Bio-Produkte isst, Hanfprodukte kreuzen alle Kästchen an. Reine Bio-Hanfmilch ist sicher bei Glutenunverträglichkeiten und sogar bei ausgeprägter Zöliakie.

Sie ist auch frei von Soja, ein weiteres häufiges Problem, denn Soja ist heutzutage fast vollständig genetisch verändert. Reine Bio-Hanfmilch ist zertifiziert und völlig GVO-frei. Zu oft wenden sich Veganer und Vegetarier Soja als Fleisch- und Milchalternative zu, aber zu viel Soja ist nicht gut für den Körper.

8. Gut Für Die Umwelt

Hanf ist ein super nachhaltiges Nahrungsmittel. Er wächst schnell und erreicht seine Reife innerhalb von nur vier Monaten. Hanfmilch benötigt nur Hanfsamen, aber die gesamte Hanfpflanze ist nützlich. Von den Blättern über den Stängel bis hin zu den Ölen. Jeder Teil der Ernte ist wertvoll, und nichts wird verschwendet.

Wie bereits erwähnt, ist Hanf in der Regel nicht gentechnisch verändert. Zudem benötigt er im Vergleich zu ähnlichen industrialisierten Nutzpflanzen wie Baumwolle und Mais in der Regel viel weniger Pestizide. Viele industrielle Hanfprodukte sind vollständig wiederverwertbar. Die Mais- und Sojaindustrie hat nichts gegen die Hanfindustrie.

9. Niedriger Gehalt An Gesättigten Fetten

Gesättigte Fette sind die schlechten, die zu Herzkrankheiten, Diabetes und allgemein schlechter Gesundheit führen. Hanfsamen haben von Natur aus einen sehr hohen Anteil an gesunden Fetten, das sind die ungesättigten Fette. Hanf enthält bis zu 30 Prozent gesunde Öle. Auch diese Öle werden ein wenig verdünnt, sobald die Hanfsamen zu Milch werden, aber dennoch bleiben ihre positiven Eigenschaften erhalten. Hanfmilch enthält immer noch messbare Mengen dieser gesunden Fette, die so notwendig sind, um Ihre Gesundheit zu unterstützen.



10. Quelle Von Vitamin B Und Vitamin D

Eine Tasse Hanfmilch enthält 25 Prozent Ihres täglichen Vitamin-B12-Bedarfs. Vitamin B12 lässt die Nerven- und Blutzellen hart arbeiten. Hanfmilch enthält auch zwei weitere Arten von Vitamin B, Riboflavin und Thiamin. Diese beiden Verbindungen helfen dem Körper, die Nahrung, die man täglich zu sich nimmt, in Energie umzuwandeln.

Schließlich enthält Hanfmilch eine kleine Dosis Vitamin D. Dieses Vitamin wird normalerweise durch Sonnenstrahlen gewonnen, ist aber in einigen Lebensmitteln enthalten.

Wie Man Hanfmilch Zu Hause Macht

Was ist in einem Hanfmilch-Rezept enthalten? Ist es hart? Sie müssen nicht den Weg zum nächsten Bioladen machen, um die Vorteile der Hanfmilch zu nutzen, sondern können sie zu Hause herstellen. Milchfreie Nuss- und Getreidemilch ist technisch recht einfach herzustellen, mit nur einer Handvoll Dinge, die Sie bereits in Ihrer Küche herumliegen haben. Und wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt, bleibt sie sieben bis 14 Tage frisch.

Wenn Sie lernen, wie man Hanfmilch für sich selbst herstellt, wissen Sie auch genau, was darin enthalten ist. Sogar die Bio-Produkte im Supermarkt haben das eine oder andere Konservierungsmittel, und manche haben einen Süßstoff. Machen Sie Ihre eigene Hanfmilch so rein, wie Mutter Natur sie wollte.

Hier erfahren Sie, wie Sie Hanfmilch in vier einfachen Schritten herstellen können:

  1. 1/8 Hanfsamen und 7/8 Wasser (z.B.: ½ Tasse Hanfsamen, vier Tassen Wasser) in einen Mixer.
  2. Auf hoher Stufe (oder bei Suppeneinstellung) zwei volle Minuten lang mixen, bis es glatt ist.
  3. Das feste Material mit einem Käsetuch abseihen.
  4. Sofort genießen oder für den späteren Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Das Könnte Dich Auch Interessieren....

Alles Über Butan Hasch Öl (BHO) Konzentrate

Butan Haschöl, allgemein als BHO bezeichnet, ist eine Form von konzentriertem Cannabis. Hierbei wird das Butan als Hauptlösungsmittel verwendet. Der Reinheits- und Cannabinoidgehalt von extrahierten Produkten ist fast immer höher

Read More »
THC im Körper

Nachweisbarkeit Von Cannabis Im Körper

Manch einer raucht einen Joint am Feierabend, andere gelegentlich am Wochenende und andere brauchen es als ihre tägliche Medizin. In den letzen Jahren ist das Interesse an der Cannabispflanze stark

Read More »