Morgan Freeman Cannabis

Morgan Freeman Ist Von Cannabis Als Schmerzmittel Überzeugt

Im Laufe des letzten Jahres hat Morgan Freeman die Herzen vieler Fans auf der ganzen Welt gewonnen; als berühmte Großvaterfigur und vor allem als starke Stimme der Weisheit. Und seine ikonische Stimme, mit der die meisten unserer Lieblingsfilme erzählt wurden, wird zunehmend für die Fürsprache von Cannabis verwendet.

In National Geographic’s “The Story of God” demonstrierte Freeman seinen Glauben an den Weltfrieden, indem er eine Verbindung knüpfte, die alle kulturellen Unterschiede überwindet. Ebenfalls erinnert er uns sanft an die dringende Notwendigkeit des Umweltschutzes durch seine herzerwärmende Erzählung des Allzeitklassikers “March of the Penguins“.

Das Beste kommt jedoch noch. Freeman nutzt nun seine charismatische Stimme und seinen Prominentenstatus, um sich für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen.

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass der berühmte Schauspieler auf die Legalisierung von medizinischem Cannabis gedrängt hat, lange bevor es zu einer Volksbewegung wurde.



Cannabis Als Alternativmedizin

Wenn wir uns die jüngsten Interviews von Morgan Freeman zum Thema ansehen, können wir davon ausgehen, dass er seit Anfang der 70er Jahre Cannabis konsumiert. Es ist aber auch klar, dass ihm das medizinische Potenzial von Cannabis erst 2008 nach einem schweren und nahezu tödlichen Autounfall vorgeschlagen wurde.

Freeman hatte einen so drastischen Autounfall; Sanitäter mussten ihn mit Hilfe der “Jaws of Life” vom Auto befreien.

Abgesehen davon, dass er mental erschüttert wurde, zerstörte der Unfall so ziemlich Freemans Schulter und den Rest seines Armes. Ärzte versuchten, seinen Arm durch Operationen zu rekonstruieren, aber sie konnten die von ihm erlittenen Nervenschäden nicht erfolgreich reparieren.

Mit der Zeit und der Hilfe von medizinischem Cannabis hat Morgan Freeman gelernt, mit seinen Schmerzen umzugehen, und seitdem ist Cannabis zu einem Heilmittel geworden, ohne das er nicht leben kann.

Was CBD Für Morgan Freeman’s Chronischen Schmerz Getan Hat

In einem kürzlich geführten Interview enthüllte er:

“Ich habe Fibromyalgie-Schmerzen in diesem Arm, und das einzige, was eine Linderung bietet, ist Marihuana.”

Obwohl er nicht auf Einzelheiten eingegangen ist, hat er deutlich gemacht, dass er voll und ganz an die Fähigkeiten von cannabisbasierten Medikamenten glaubt. Wir können erwarten, dass er weiterhin über seine eigenen Erfahrungen mit chronischen Schmerzen und darüber spricht, wie er sein tägliches Leben mit Hilfe von CBD gestaltet.

Wer Ist Morgan Freeman?

Herr Freeman ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Moderator, Regisseur, Produzent und Oscar-Preisträger. Er gehört zu den profiliertesten Charakterdarstellern Hollywoods. Mittlerweile spielt er kaum noch bei Filmen mit, da er mit über 80 Jahren nicht mehr der Jüngste ist. Ein bekannter Film der letzten Jahren war “Olympus has Fallen”, dort war Herr Freeman mit Gerald Butler zu sehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert