THC Sirup: Cannabis Lean Ist Im Trend

Immer mehr Menschen konsumieren Cannabis, indem sie es essen, anstatt es zu rauchen. Die Cannabis Industrie entwickelt immer wieder neue Ideen, wie man Cannabis essen kann. THC Sirup ist eine dieser fantastischen neuen Ideen – nicht ganz essbar, nicht ganz ein Getränk, sondern irgendwas dazwischen. Und eines ist sicher, es ist viel besser für einen, als das richtige Lean mit Codein.

Weitere Modebegriffe für Codein sind unter anderem Purple Drank, Sizzurp und natürlich Lean.

Was Ist Codein?

[su_quote cite=”Gesundheit.de”]Das Opiat Codein wird in der Medizin zur Behandlung von trockenem Husten (Reizhusten) eingesetzt. Mit Paracetamol oder anderen Schmerzmitteln wird es in Kombinationspräparaten außerdem als Schmerzmittel verwendet. Da Codein dämpfend auf das Atemzentrum wirkt, kann es als Nebenwirkung zu einer Atemdepression kommen. Für Personen mit einer Ateminsuffizienz ist der Wirkstoff deshalb nicht geeignet.[/su_quote]

Wieso Ist Es So Beliebt & Bekannt?

Die Bekanntheit von Lean lässt sich unter anderem auf die Hip-Hop Szene zurückführen, dort wird der Konsum gerne mal schöngeredet und ist in vielen Songs zu hören. Gerade in den USA gab es schon einige Todesfälle durch Codein und dessen Missbrauch.

Codein Formel

Was Ist THC Sirup?

Nun, man stelle sich vor, die Apotheke hat Hustensaft gekauft, nur das Codein wurde durch THC ersetzt. Und schon hat man THC Sirup. Im Wesentlichen ist es eine flüssige Mischung, die aktivierte Cannabinoide enthält. Man kann es entweder so verzehren, wie es ist, oder es in Smoothies und Getränken mischen. So wird THC Sirup auch als “Cannabis Lean” bezeichnet.

Was THC Sirup von einem Cannabis Öl unterscheidet, ist seine Löslichkeit in Getränken. Erst durch eine Decarboxylierung und ein gewisses Verfahren wird Cannabis wasserlöslich.

THC-Sirup ist kein Lebensmittel und es ist kein Getränk. Es wird etwas schneller aufgenommen als ein essbares Produkt. Für medizinische Anwender würde dies eine schnellere (Schmerz-)Linderung bedeuten. Während der Sirup durch das Verdauungssystem fließt, nimmt man einen Teil durch die wässrige Membran des Mundes auf.

Worin Besteht Der Unterschied Zwischen THC Sirup Und Lean?

Der offensichtlichste Unterschied zwischen THC-Sirup und Lean besteht darin, dass THC-Sirup Cannabinoide enthält, während Lean “Codein” enthält. Cannabinoide sind in der Regel nicht schädlich, während Codein süchtig machen kann. Codein ein ein Opiat mit einem hohen Suchtpotenzial. Codein kann tödlich sein, wenn die Dosis zu hoch ist. Wir alle wissen, dass es nie eine Meldung über eine tödliche Überdosierung von Cannabis gegeben hat (weil es unmöglich ist).

Cannabis Lean Purple Drank

Was Sind Die Vorteile Von THC Sirup?

Die Cannabis Industrie schwärmt schon seit geraumer Zeit von den medizinischen Vorteilen der Cannabinoide. Heutzutage scheint es, dass CBD viel mehr Aufmerksamkeit bekommt als THC, wenn es um medizinische Eigenschaften geht, aber wir sollten nie die starken gesundheitlichen Vorteile von THC vergessen. Es gibt eine massive Liste von Gründen, warum jemand sich dafür entscheiden würde, THC medizinisch zu verwenden. Hier sind einige von ihnen:

  • Analgetika (schmerzlindernd)
  • Entzündungshemmend
  • Antiemetikum (gegen Übelkeit und Erbrechen)
  • Eine Schlafhilfe
  • Erhöht den Appetit
  • Erhöht die sensorische Empfindlichkeit
  • Muskelentspannungsmittel
  • Antikonvulsiva
  • Antioxidans

Und das ist ernsthaft, um nur einige zu nennen. Es ist ein wenig umstritten, ob THC für psychische Erkrankungen eingesetzt werden sollte oder nicht, weil es psychoaktiv wirkt. Viele Menschen berichten jedoch, dass sie sich nach dem Konsum von THC euphorisch fühlen. Jedoch gibt es keine genauen Studien – auch nicht in Kombination mit anderen Medikamenten (z.B Psychopharmaka).

Wir haben bereits kurz erwähnt, dass THC-Sirup schneller wirkt als der Konsum von Hasch Keksen beispielsweise. Dies liegt an seinem flüssigen Zustand und die Bioverfügbarkeit! Für medizinische Cannabis Konsumenten kann dies als Vorteil gegenüber Lebensmitteln angesehen werden.

CBD Sirup 

THC-Sirup ist nicht der einzige Cannabinoid Sirup. CBD ist neben THC das wichtigste Cannabinoid in der Medizin. Es wirkt nicht psychoaktiv, enthält aber immer noch viele der Heilkräfte, die wir an THC kennen und schätzen.

Es funktioniert genauso wie THC Sirup, nur dass man stattdessen CBD benutzen muss. Vielleicht mag es weniger lustig klingen, aber für medizinische Cannabis Patienten, die den medizinischen Nutzen wollen, ohne high zu werden, ist CBD-Sirup ein einfach anzuwendendes Produkt. CBD ist in Deutschland und den meisten EU Ländern komplett legal. In Deutschland ist CBD frei erhältlich, solange es nicht als Medikament verkauft wird. Ebenfalls sind CBD Blüten/Pollinate nicht legal, weshalb zu CBD Konzentraten greifen muss. Die Gesetzeslage von CBD Blüten innerhalb Deutschland ist eine heikle Sache.

Kann Man Cannabis Lean Selbst Herstellen?

Wer Interesse hat, sein eigenes Cannabis Lean herzustellen, sollte sich mal das Produkt “Do-Ya-Own” anschauen. Dieses Produkt macht die Herstellung von CannaLean noch viel leichter.

Cannabis Öl


Deine Meinung ist uns wichtig!

[ratings]


Like this article?