Warnung an Ampel-Parteien: Drogenbeauftragte gegen Cannabis-Freigabe

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), warnt SPD, Grüne und FDP vor einer Legalisierung von Cannabis: “Kiffen ab 18 ist alles andere als harmlos.”

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, hat die Ampel-Parteien SPD, Grüne und FDP vor einer Cannabis-Legalisierung gewarnt.

“Zugunsten eines vermeintlichen Zeitgeistes die Gesundheit der Bevölkerung zu riskieren, kann und sollte nicht Ziel der neuen Bundesregierung sein”, sagte die CSU-Politikerin der Düsseldorfer “Rheinischen Post”.

Regelmäßiger Konsum könne zu schweren psychischen Störungen führen – insbesondere bei Jugendlichen, die sich noch in der körperlichen Entwicklung befänden.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Stay Up To Date
Nichts mehr verpassen und immer auf dem neusten Stand bleiben? Dann abonniere doch unseren Newsletter...